06483/2424900 info@web24-makler.de
Seite wählen

Betriebshaftpflicht
für Architekten

Vergleichen und sparen!

betriebshaftpflicht für architekten

Persönliche Beratung empfohlen

Die Berufshaftpflicht für Architekten und Ingenieure greift immer dann, wenn ein Dritter durch die Arbeit des Architekten oder Ingenieurs geschädigt wird.

Schon ein kleiner Fehler in der Planung oder ein übersehenes Detail bei der statischen Berechnung können große Kosten verursachen.

Bei einer Betriebshaftpflicht für Architekten gibt es viele Unterschiede! Nutzen Sie daher am besten den kostenlosen Service eines unabhängigem Versicherungsmaklers. Er zeigt Ihnen die unterschiedlichen Leistungsdetails auf und vergleicht den Preis für Sie.

Wichtige Fragen zur Betriebshaftpflicht für Architekten

Was ist in der Betriebshaftpflicht für Architekten versichert?

Die Berufshaftpflicht übernimmt im Wesentlichen folgende drei Aufgaben:

  • Prüfen der Haftungsfrage
  • Abwehr unberechtigter Ansprüche
  • Übernahme von Schadenersatzansprüchen
Welche Schäden deckt eine Betriebs­­haftpflicht­versicherung für Architekten ab?

Folgende Arten von Schäden können durch Fehler der oben genannten Arbeiten auftreten:

  1. Personenschäden
  2. Sachschäden
  3. Vermögensschäden (echte und unechte)
Ist die Berufshaftplicht für Architekten eine Pflichtversicherung?

Für Architekten ist es abhängig vom Bundesland. In manchen ist es eine Pflichtversicherung. Wenn der Architekt sich in die Architektenkammer des Bundeslandes eintragen lassen möchte, schreiben diese den Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung oftmals vor.

Unabhängig davon fordern Auftraggeber gerne einen Nachweis – spätestens dann wird der Abschluss zur Pflicht. Da die Haftung jedoch sehr umfangreich ist und ein Schaden eine Existenzbedrohung darstellen kann, sollte jeder selbstständige Architekt oder Ingenieur eine Berufshaftpflichtversicherung abschließen – unabhängig ob Pflichtversicherung oder nicht.

Für was haften Architekten und Ingenieure in der Regel?

Architekten und Ingenieure haften in der Regel umfänglich für:

  • Planungsarbeiten
  • konstruktive Bearbeitungen (wie z.B.: statische Berechnungen)
  • Beratungen
  • Objektüberwachungen
  • Begutachtungen
Was kostet eine Betriebshaftpflicht für Architekten?

Die Prämie ist abhängig von mehren Faktoren abhängig.

Als Berechnungsgrundlage wird in der Regel der Brutto-Jahreshonorarumsatz herangezogen. Dieser wird oftmals noch aufgeteilt nach Eigen- und Fremdhonoar abgefragt.

Die genaue Tätigkeit und der Schwerpunkt des Architekten oder Ingenieurs können ebenfalls ausschlaggebend für die Prämienermittlung sein.

Die Gesellschaften wollen oft spezielle Fragebögen ausgefüllt haben, um das Risiko zu beurteilen.

 

Die Vorteile mit einem unabhängigem Versicherungsmakler

Ein Versicherungsmakler steht nicht im Dienst einer bestimmten Gesellschaft. Er ist unabhängig und hat Zugriff auf eine Vielzahl an Tarifen der unterschiedlichen Versicherer von A-Z.

Wenn Sie einen Online-Vergleichsrechner nutzen, werden dort nur ausgewählte Tarife einiger Versicherer berücksichtigt. Unser Tipp: Nutzen Sie die persönliche Beratung. Diese ist kostenfrei und unverbindlich.

mailo
markel
VHV
gothaer
grundeigentümer Versicherung

Unverbindlicher Preis- und Tarifvergleich

Ja, ich interessiere mich für einen unabhängigen Vergleich zur Betriebshaftpflicht-Versicherung für Architekten.

Betriebshaftpflicht für Architekten vergleichen

Datenschutz